Familienrecht

Das Familienrecht regelt unter anderem die mit Trennung und Scheidung verbundenen Angelegenheiten.

Im Zuge einer Trennung und Ehescheidung – auch von Lebenspartnern – treten Fragen in folgenden Bereichen auf:

  • Kindesunterhalt und Ehegattenunterhalt (für die Trennungzeit und nachehelich)
  • Sorge- und Umgangsrecht
  • Rechtsverhältnisse an der Wohnung und dem Hausrat;
  • Vermögensauseinandersetzung/Zugewinnausgleich/ggf. Regelung bestehender Verbindlichkeiten aus der Ehe
  • Versorgungsausgleich
  • Ablauf der Ehescheidung
  • Abstammungsrecht
  • Gewaltschutzrecht.

Frau Rechtsanwältin Schulze berät und vertritt unsere Mandanten bei der umfassenden Klärung dieser Fragen. Dabei ist zunächst Ziel, eine für beide Seiten möglichst verträgliche, konstruktive Lösung auszuarbeiten, die – vor allem im Sinne gemeinsamer Kinder – den weiteren Umgang miteinander erleichtert. Oft ist es möglich, eine einvernehmliche, individuelle Lösung im Einzelfall zu erzielen.

Sollte keine außergerichtliche Verständigung möglich sein, so vertritt Frau Rechtsanwältin Schulze mit Nachdruck die Interessen unserer Mandanten in familiengerichtlichen Verfahren.

Unsere Kanzlei ist auch im Familienrecht rechtsgestaltend tätig, indem Eheverträge ausgearbeitet werden, mit denen viele Streitigkeiten im Vorfeld bereits vermieden oder zumindest einfacher gestaltet werden können.