Vereinbarungen über den Güterstand, Zugewinn- oder Versorgungsausgleich, auch über Ehegatten-Unterhalt bedürfen, um wirksam zu sein, der notariellen Beurkundung.

Insbesondere für Unternehmer/-innen, aber nicht nur für diese, ist der Abschluss eines Ehevertrages vor Eingehung einer Ehe sinnvoll, um nachteilige Folgen im Falle einer Scheidung zu vermeiden. Frau Rechtsanwältin und Notarin Kerstin Noll berät darüber, welche Gestaltungen sinnvoll sind.

Sind Sie sich einig über Ihre Scheidungsfolgen, z. B. nach Durchführung eines Mediationsverfahrens, kann zur Vereinfachung des Scheidungsverfahrens vor Gericht diese Einigung in einer notariellen Urkunde festgehalten werden.

Ihre Ansprechpartnerin in der Notarkanzlei:
Rechtsanwältin und Notarin Kerstin Noll

KONTAKT

Was können wir für Sie tun?

Anwaltskanzlei
Schulze & Kollegen

Kanzleizeiten:
Mo. – Fr. 8:00 – 18:00 Uhr

Maiwald & Noll,
Rechtsanwälte und Notarin

Kanzleizeiten:
Mo. – Do. 8:00 – 13:00 / 15.00 – 18:00 Uhr
Fr. 8:00 – 13:00 Uhr

Wir speichern Ihre Angaben aus diesem Formular zwecks Bearbeitung der Anfrage und für evtl. Anschlussfragen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie » hier

Weitere Termine nach Vereinbarung. Parkplätze befinden sich hinter dem Haus. Unsere Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich.

Scroll to Top